Ein Angehöriger ist gestorben - was nun?

Wenn ein Mensch stirbt, muss plötzlich vieles organisiert und durchdacht werden. Man benötigt Papiere und Dokumente, Unterlagen für Abmeldungen und für den Bestatter und noch einiges mehr …

Damit es Ihnen und uns leichter fällt das alles gut zu organisieren, können Sie sich das Faltblatt „Was nun?“ und unsere „Checkliste“ downloaden und ausdrucken.

Was wird benötigt?

Für die Ausstellung der Sterbeurkunde durch das Standesamt benötigen wir folgende Dokumente (wenn möglich, im Original):

♦  HEIRATSURKUNDE

Wenn der Verstorbene verheiratet oder verwitwet war. Bei Geschiedenen bitte das Scheidungsdekret.

♦  GEBURTSURKUNDE

oder den Taufschein, wenn das Geburtsjahr vor 1938 ist.

♦ STAATSBRG.NACHWEIS

Bei österreichischen Staatsbürgern. Bei allen anderen stattdessen: Reisepass oder Personalausweis.

♦ MELDEZETTEL

Wird nur benötigt, wenn sich der Wohnsitz im Ausland befindet.

Für die Beerdigung selbst und die diversen Drucksorten benötigen wir:

♦ FOTO

Ein Foto des Verstorbenen benötigen wir für die Parte, das Trauerbild, Zeitungsinserate etc.

♦ KLEIDUNG

Egal ob Alltagskleidung, Uniform oder Jogginganzug. Bringen Sie, was Ihrer Meinung nach passend für den Verstorbenen ist.